Construction Equipment DEUTSCHLAND - ÖSTERREICH - SCHWEIZ
Volvo Services Load Assist Integriertes Wiegesystem

Integriertes Wiegesystem

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Produktivität

Überladung, Unterladung, erneutes Wiegen und Wartezeiten gehören mit dem integrierten Wiegesystem der Vergangenheit an, weil es Echtzeit-Daten zur Ladung in Ihrer Schaufel liefert. Das System misst die Schaufellast unterwegs und vermeidet so jede Unterbrechung der Arbeitsabläufe.

Beladen leicht gemacht

Der Ladevorgang sowie Material und Fahrzeuge können ganz einfach über den hochauflösenden Touchscreen Volvo Co-Pilot verfolgt und Arbeitsaufträge innerhalb von Sekunden geändert werden.

Eine anpassbare Warnung wird eingeblendet, sobald die Schaufellast einen eingestellten Grenzwert überschreitet. Bei einer Geschwindigkeit über 10 km/h (6 mph) werden bestimmte Funktionen ausgeschaltet, damit der Fahrer nicht abgelenkt wird.

Jede Menge Vorteile

Vereinfachter Modus – Neu

Mit dem vereinfachten Modus ist es jetzt spielend leicht, sich mit dem integrierten Wiegesystem vertraut zu machen. Die vereinfachte Version wird über einen Pin-Code aufgerufen. Sie enthält nur drei Kernfunktionen: Anzeige der aktuellen Ladung im Trip-Modus, das geladene Gewicht und das Ausdrucken einer vereinfachten Quittung.

Niedriglast-Modus – Neu

Diese Funktion ist perfekt für Arbeiten mit Leichtmaterial. Damit können Lasten gewogen werden, die leichter sind als die Mindestlast des aktuellen Systems. Die Nenn-Betriebslast der Maschine wird dabei von 5 auf 1 % reduziert.

Präzises Laden

Jede Last in Tonnen wird auf +/- 1 % genau gewogen. Wenn eine derart präzise Lademarge aufgrund der Standortbedingungen oder Kundenanforderungen nicht möglich ist, schalten Sie einfach auf +/- 2% Genauigkeit um.

Arbeitsaufträge/teilweises Entladen

Wählen Sie mit nur wenigen Berührungen den Kundennamen und die anvisierte Tonnage.

Das Leeren der letzten Schaufel der Tour gelingt dank der Tip-Off-Funktion problemlos.

Schaufeln und mehr

Das für den üblichen Schaufelbetrieb optimierte System ist auch für Hochkippschaufeln und Seitenkippschaufeln geeignet und mit Gabeln und Greifern kompatibel (Genauigkeit +/-2%). Außerdem kann der Fahrer eine geführte Kalibrierung nutzen.

Bedarfsgerechte Berichte

Die Produktionsdaten werden in Volvo Co-Pilot gespeichert und können über Funk oder per USB-Stick exportiert werden. Das System trägt die Produktivitäts- und Kraftstoffdaten in einen einzelnen CareTrack-Bericht ein.

Aufgabenmodi

Sie haben die Wahl zwischen vier Betriebsarten, wodurch die angezeigten Informationen zu Tageskilometerzähler, Beladung, Warenstapelung oder Laden für Verarbeitungsprozesse auf die anstehende Aufgabe abgestimmt werden.

Technische Daten für das integrierte Wiegesystem

Verfügbar für folgende Maschinen L110H, L120H, L150H, L180H, L220H, L260H, L350H
Systemtyp Voll dynamisch*
Typische Genauigkeit 1%*
Lastbereich Innerhalb des Bereichs von 5-150% der Nutzlast der Maschine
Lastbereich – Niedriglast-Modus Innerhalb des Bereichs von 1–5 % der Nutzlast der Maschine
Zertifizierbar/genehmigt vom Handel NEIN
Maßeinheit Tonnen, amerikanische Tonnen und Pfunde
Task-Modi Fahren, Lkw, Haufen**, Prozess**
Beladen mehrerer Kammern JA, bis zu drei einzelne Kammern
Kipp-Funktionalität Kippen auf Haufen oder Kippen auf Lkw
Unterbrechungsfunktionalität JA
Rückfahrkamera, Radarerkennungssystem** JA, nur beim Rückwärtsfahren ODER immer im Vollbildmodus bzw. bei geteiltem Bildschirm
Zahl von Arbeitsaufträgen Mehr als 100.000
Zahl von Anbaugeräten Mehr als 100.000
Anzahl von Kunden Mehr als 100.000
Anzahl an Lkw/Ziel Mehr als 100.000
Anzahl an Materialtypen Mehr als 100.000
Über den Cloud-Service per SIM-Karte übertragene Daten Detaillierte Daten pro Schaufelladung
Gewicht, Materialbezeichnung, Zielname, Kundename, Bezeichnung des Arbeitsauftrags
Daten übertragen via USB Detaillierte Daten pro Arbeitsauftrag.
Start- und Stoppzeiten
Bezeichnung des Arbeitsauftrags, geladene Gesamtmaterialmenge, Materialtyp
Kundenname
Daten übertragen in CareTrack Tonnen/Tonnen, Liter/Gallone,
Tonne/Stunde, Tonne/Liter oder Gallone,
Liter oder Gallone Kraftstoff/Tonne,
Anzahl Zyklen
Zusammenfassung Ladung

Pro Zeiteinheit / Kunde / Ziel / Arbeitsauftrag / Material und Aufgabenmodus
Export auf USB (PDF) und Ausdruck

Bedienungsanleitung Verfügbar via Touchscreen
Erhältlich in 25 Sprachen
Kalibrierungszeit Eine 15-20 Sekunden lange Kalibrierungszeit pro Tag* oder nach dem Wechsel von Anbaugeräten
Überlast-Warnung Lkw/Ziel,
Schaufel
Drucker / Typ** Thermodrucker. Ausdrucke können auch als PDF an einen USB-Stick exportiert werden
Drucker / Verbindung
USB
Drucker / Information in Druckform
Firmenname, Ort, Adresse und Telefonnummer, Freitextfeld
Datum und Uhrzeit
Kundenname
Bezeichnung des Arbeitsauftrags
Ziel
Gesamtgewicht, Gewicht pro Abteilung, Gewicht pro Material
Schaufelzahl
*Abhängig von den Arbeitsbedingungen | Bei aktiviertem Niedriglast-Modus arbeitet das System nicht vollständig dynamisch und weniger genau
**Sonderausrüstung


Verbessern Sie Ihr Geschäft

Lassen Sie uns besprechen, wie wir Ihnen helfen können.

Kontaktieren Sie uns