Construction Equipment DEUTSCHLAND - ÖSTERREICH - SCHWEIZ

Volvo Construction Equipment geht Partnerschaft mit FIA World Rallycross Championship ein, um den nachhaltigeren Wandel voranzutreiben

Volvo Construction Equipment (Volvo CE) wird offizieller Baumaschinenlieferant der neuen vollelektrischen FIA World Rallycross Championship (World RX), um das Potenzial elektrischer Leistungen auf globaler Ebene zu demonstrieren.

Partnerschaft mit FIA World Rallycross Championship

• Volvo Construction Equipment unterzeichnet einen Dreijahresvertrag, um offizieller Lieferant der ersten vollelektrischen FIA World Rallycross Championship zu werden

• Die Meisterschaft wird von Juli bis Ende 2022 an berühmten Rennstrecken ausgetragen und in den folgenden Saisons auf weitere Märkte ausgeweitet

• Aufbau einer Plattform für verschiedene Interessengruppen zur Beschleunigung des nachhaltigen Wandels in der Baumaschinenindustrie und im Motorsport

 

Eine Partnerschaft zur Beschleunigung der Transformation

Im Rahmen der dreijährigen Partnerschaft wird Volvo CE eine Mischung aus seinen branchenführenden elektrischen Baumaschinen und seinen nachhaltigsten und innovativsten Lösungen in der aufregenden Welt des Motorsports einsetzen, da die FIA World Rallycross Meisterschaft in die Ära des vollelektrischen und nachhaltigen Rennsport eintritt. Weitere spannende Details über die wegweisende Partnerschaft werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Die World RX war schon immer eine zuschauerfreundliche Rennserie, in der serienbasierte Autos auf kurzen, geschlossenen Strecken auf Asphalt und Schotter fahren. Jetzt wird die Meisterschaft für 2022 zum ersten Mal als vollelektrische Serie neu erfunden – da sie sich an ein jüngeres und vielfältigeres Publikum richtet.

Arne Dirks, Executive Director von World RX, sagt: „Wir sind sehr stolz darauf, Volvo CE als unseren offiziellen Baumaschinenlieferanten bekannt zu geben. Volvo ist ein großartiger Partner für World RX und kommt in einem entscheidenden Moment zu uns, wenn die Weltmeisterschaft zum ersten Mal elektrisch wird. Wir teilen nicht nur ähnliche Ziele in Bezug auf Nachhaltigkeit, sondern Volvo CE wird mit uns an einigen äußerst spannenden und streng geheimen Projekten arbeiten, über die wir in Kürze mehr sagen werden und von denen wir überzeugt sind, dass sie die neue Ära des Rallycross einläuten.“

Change starts here

Volvo CE möchte mit die Partnerschaft dazu nutzen, um die Grenzen für Nachhaltigkeit, Sicherheit, Gleichheit und Vielfalt zu erweitern. Wie die Rallycross-Autos selbst kann Volvo CE auf eine lange Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung leistungsstarker Offroad-Lösungen zurückblicken – und wird die internationale elektrische Rennserie als Plattform nutzen, um sein wachsendes Angebot an elektrischen Baumaschinen und innovativen Dienstleistungen einem globalen Publikum zu präsentieren.

Bill Law, Head of Brand, Marketing & Communications bei Volvo CE, sagt: „Ein globaler Übergang zu einer elektrischen Zukunft ist unvermeidlich und wir wissen, dass nachhaltigere Lösungen in der Bauindustrie ein wesentlicher Bestandteil sind, um diesen Wandel voranzutreiben. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr über die Partnerschaft mit der jetzt vollelektrischen FIA World Rallycross Championship – einer Serie, die unser Engagement teilt, nicht nur die Kraft der Elektromobilität von heute zu demonstrieren, sondern auch gemeinsam an dem Weg zu arbeiten, um die Welt aufzubauen, in der wir leben möchten.“

Garantie auf spannende Zeiten

Die Saison beginnt mit einem „Launch Event“ auf der legendären schwedischen Rennstrecke Höljes, bevor es zu Deutschlands berühmtem Nürburgring, Hell in Norwegen, Riga in Lettland, Montalegre in Portugal, Spa-Francorchamps in Belgien und einem weiteren noch bekannt zu gebenden Austragungsorten geht.

Nachhaltig und digital

Als Teil einer gemeinsamen Roadmap zur Nachhaltigkeit werden beide Parteien darauf achten, die Transport- und Logistikemissionen bei den Rennen zu begrenzen, die Inklusion zu fördern und reisebedingte Emissionen zu reduzieren. Volvo CE wird hauptsächlich lokale Kunden bei den Rennen und Roadshows begrüßen, sowie mit digitalen Tools, einschließlich der Livestreaming-Plattform RX+, das virtuelle Erlebnis der Rennen einem breiteren Publikum zu ermöglichen.

„Durch die Integration des physischen Events und des digitalen Erlebnisses passt die World RX gut in unseren neuen Marketingansatz und spiegelt die sich entwickelnden Möglichkeiten wider, alle unsere Stakeholder auf ansprechende und aufregende Weise zu erreichen“, sagt Bill Law, Head of Brand, Marketing & Communications bei Volvo CE.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Sandra Jansen
Marketing & Communications Manager
Volvo Construction Equipment Germany
sandra.jansen@volvo.com