Construction Equipment DEUTSCHLAND - ÖSTERREICH - SCHWEIZ

Volvo CE gewinnt Nachhaltigkeitspreis der European Rental Association (ERA)

Volvo Construction Equipment (Volvo CE) hat bei den European Rental Awards 2020 für sein Energiemanagement den Preis für das beste nachhaltige Mietprojekt des Jahres erhalten.

Volvo CE gewinnt Nachhaltigkeitspreis der European Rental Association (ERA)
Volvo CE gewinnt Nachhaltigkeitspreis der European Rental Association (ERA)
Die Auszeichnungen, die von der European Rental Association (ERA) vorgenommen werden, wurden am 30. Juni im Rahmen der Veranstaltung „European Rental Awards“ bekannt gegeben. In diesem Jahr fand das von International Rental News ausgerichtete Preisverleihung digital statt.
 
Diese unabhängige Anerkennung seitens der Vermietindustrie ist ein Beleg für die langfristige Ausrichtung des Unternehmens auf Nachhaltigkeit und seine herausragende Fähigkeit, bedeutende Verbesserungen im Hinblick auf die Umweltverträglichkeit zu erreichen. Die Energiemanagement-Initiative von Volvo CE, für die die Auszeichnung verliehen wurde, ist nur eines der vielen Projekte des Unternehmens im Umweltschutz. Der Erfolg des Programms liegt im Aufbau einer unternehmensweit verankerten Kultur, die sich der Vermeidung von Energieverschwendung und der kontinuierlichen Verbesserung in diesem Bereich widmet.
 
Die ERA unterstützt die Entwicklung der Branche, die heute dem Kohlenstoff-Lebenszyklus von Baumaschinen während der gesamten Lebensdauer der Maschinen einen höheren Wert beimisst. Dies beginnt bereits beim Hersteller in der Produktionsphase.
 
Volvo CE ist seit 2012 Mitglied des WWF-Klimaschutzprogramms und seine Verpflichtung für die Jahre 2015 bis 2020 bestand darin, den weltweiten Energieverbrauch und damit den CO2-Ausstoß in der gesamten Wertschöpfungskette deutlich zu verringern, eine Führungsrolle in der Branche einzunehmen und Innovationen für eine kohlenstoffarme Gesellschaft zu entwickeln. In den letzten fünf Jahren hat Volvo CE:
 
  • mehr als 50 Gigawattstunden an Energieeinsparungen umgesetzt
  • die Hälfte seiner globalen Energieversorgung auf 100 Prozent erneuerbare Energien umgestellt 
  • seinen Leerlaufstromverbrauch um 48 Prozent verringert
  • seinen Energieverbrauch pro an seine Kunden ausgelieferte Einheit um 27 Prozent reduziert 
  • CO2-neutrale Produktionsanlagen auf den Weg gebracht. Das Werk in Braås (Schweden) ist zum Beispiel bereits seit 2014 zu 100 Prozent CO2-neutral.
 
Niklas Nillroth, Vice President Sustainability & Public Affairs bei Volvo CE, sagt: „Das Ziel von Volvo CE ist es, eine Welt zu bauen, in der wir leben wollen. Daher sind wir sehr stolz darauf, diesen Preis gewonnen zu haben. Das ist eine wertvolle Anerkennung unserer Nachhaltigkeitsbemühungen im Hinblick auf dieses Ziel. Unser Energiemanagement-Ansatz hat der Vermietindustrie auf der Ebene des Produktlebenszyklus erhebliche Vorteile gebracht, und wir glauben, dass der von uns gewählte kulturelle Ansatz von Vermietunternehmen jeglicher Größenordnung geteilt und übernommen werden kann.“
 
 
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
 
Sandra Jansen
Marketing & Communications Manager
Volvo Construction Equipment Germany GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
D-85737 Ismaning, Deutschland
Tel: +49 89 800 74 – 460
E-Mail: sandra.jansen@volvo.com