Construction Equipment DEUTSCHLAND

Innovative Volvo-Hybridtechnologie reduziert den Kraftstoffverbrauch um bis zu 17 Prozent

Die Abwärtsbewegung des Auslegers des künftigen Hybridbaggers EC300E lädt energiespeichernde Druckspeicher auf, die für die Unterstützung des Antriebs der Hydraulikpumpe zum Einsatz kommen.  

EC300E Hybrid

Oft sind die einfachsten Ideen die besten. Volvo CE hat sich diese Idee mit seinem genialen neuen EC300E Hybrid, der jetzt bei ausgewählten Kunden zum Einsatz kommt, zu Herzen genommen. Im Gegensatz zu anderen Systemen, welche die Schwenkenergie des Baggers aufnehmen, um den Motor elektrisch zu unterstützen, gewinnt der neuartigen hydraulische Hybridbagger von Volvo „freie“ Energie, die durch die Abwärtsbewegung des Baggerauslegers erzeugt wird, um das Hydrauliksystem zu unterstützen.

Die kraftvollen, regelmäßigen Bewegungen des Auslegers laden den Druckspeicher auf, der dann Energie für den Antrieb hydraulischer Hilfsmotoren liefert, die wiederum die Hydraulikpumpe unterstützen. Das Hybrid-Modell verfügt über die gleichen Steuermodi und die gleiche Leistung wie der herkömmliche EC300E – einschließlich der Möglichkeit, im ECO-Modus und Hybrid-Modus gleichzeitig zu arbeiten.

Schnelle Amortisation bei Aushub- und Ladeeinsätzen

Die ebenso einfache wie clevere Lösung entlastet den Motor und sorgt dabei für einen um bis zu 17% geringeren Kraftstoffverbrauch, bis zu 12% weniger CO2-Emissionen – das alles ohne Einbußen bei der Leistung. Bei Aushub- und Ladeeinsätzen amortisiert sich das in der Anschaffung etwas teurere Hybrid-Modell im Vergleich zur Serienmaschine bereits nach ca. zwei Jahren.

Nicht nur die Idee ist simpel, sondern auch der Bausatz, der aus wenigen, einfach zu wartenden Zusatzkomponenten besteht.

Noch ist der EC300E Hybrid nicht kommerziell verfügbar, aber er wird derzeit bei ausgewählten Kunden zum Einsatz kommen, um die Technologie in der täglichen Praxis auf Herz und Nieren zu testen.

Technologien wie diese sind ein weiterer Beleg dafür, dass Volvo CE seiner Verpflichtung nachkommt, innovative, nachhaltige und kostengünstige Lösungen für seine Kunden zu entwickeln.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Sandra Jansen
Marketing & Communications Manager
Volvo Construction Equipment Germany GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
D-85737 Ismaning, Deutschland
Tel: +49 89 800 74 – 460
E-Mail: sandra.jansen@volvo.com