Construction Equipment DEUTSCHLAND

Kompakte Maschinen mit riesigem Potential

Die neuen kompakten Radlader von Volvo, der L20H und der L25H, vereinfachen das Leben auf der Baustelle. Sie bieten clevere Eigenschaften, eine exzellente Rundumsicht sowie eine hervorragende Traktion – alles für eine effiziente Leistung.

Volvo-Radlader L20H

Die neuesten Zuwächse der Volvo-Familie im Bereich der kompakten Radlader sind zwar klein aber oho.

Voll beladen
Mit einer Höhe von nur 2,50 m und einem Wendekreis von 8.210 Millimetern bieten diese Radlader der H-Serie eine hervorragende Manövrierfähigkeit, selbst auf engstem Raum. Der L20H und der L25H sind zwar kompakt in ihren Abmessungen, bieten dabei aber eine hohe Reichweite und Auskipphöhe und eignen sich hervorragend für das Beladen von Lkw.

Die auf Effizienz ausgelegten L20H und L25H erfüllen die jüngsten Abgasvorschriften. Der mit Dieseloxidationskatalysator ausgestattete Stufe IIIB-Motor benötigte keine Additive für die Regenerierung. Um die Zyklenzeiten zu verkürzen, ist der vollautomatische hydrostatische Antrieb mit zwei Geschwindigkeitsstufen versehen, so dass er Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 30 km/h erreichen kann.

Um die Traktion und Stabilität im unwegsamen Gelände zu verbessern, sind der L20H und L25H mit einem Knick-Pendel-Gelenk, mit 38 Grad Lenk- und ±10 Grad Pendelwinkel, sowie mit zu 100 Prozent zuschaltbaren Differentialsperren an Vorder- und Hinterachse ausgestattet.

Komfortabel produktiv

Bei der Entwicklung der kompakten Radlader der H-Serie wurde besonders viel Wert auf den Komfort des Fahrers gelegt. Er profitiert von einer exzellenten Rundumsicht sowie von geringen Lärmemissionen und minimierten Vibrationen. Um den Arbeitsplatz auf staubigen Baustellen noch angenehmer zu gestalten, wurde die Kabine mit einem der größten Filter der Branche ausgerüstet. Damit die ROPS-/FOPS-zertifizierte Kabine sicher betreten und verlassen werden kann, wurde die Trittstufe der Maschine gut sichtbar ausgeführt.
Im Hinblick auf eine einfache Bedienung können drei Funktionen, einschließlich die hydraulischen Anbaugeräte, Mehrzweckschaufel, Kehrvorrichtung und Erdbohrer mit nur einem Joystick bedient werden. Um die Bedienbarkeit weiter zu verbessern, sind die kompakten Radlader mit nur einem Inch-/Bremspedal ausgestattet, mit dessen Hilfe der Fahrer bei „Kriechgeschwindigkeit“ arbeiten kann. Darüber hinaus kann die Sitzposition dank der optionalen verstellbaren Lenksäule angepasst werden.

Passgenau gemacht
Volvo hat eine große Bandbreite an Anbaugeräten speziell für die kompakten Radlader entwickelt. Die Volvo-Anbaugeräte, die perfekt auf das Schnellwechselsystem, die Hydraulik und den Antriebsstrang der Maschine abgestimmt sind, ergänzen die Maschine auf ideale Weise, um eine höhere Produktivität zu erzielen. Des Weiteren ermöglicht der Volvo-Schnellwechsler den schnellen Austausch der Anbaugeräte.

Bei besonders anspruchsvollen Arbeiten kann die optionale Zusatzhydraulikpumpe eingeschaltet werden, woraufhin dann bis zu 110 Liter pro Minute bei 200 bar Arbeitsdruck zur Verfügung stehen.

Optimieren Sie die Verfügbarkeit
Damit die Ausfallzeiten weiter verkürzt werden, wurden beim Bau des L20H und L25H die klassenbesten Komponenten verwendet. Um die routinemäßige Wartung und die alltäglichen Servicekontrollen zu beschleunigen und zu vereinfachen, wurden zum einen die Wartungsintervalle gestreckt und zum anderen die Servicepunkte so angeordnet, dass sie bequem vom Boden aus erreichbar sind.

Die Kunden können zudem eine ganze Reihe an Dienstleistungen nutzen, wie Volvo Original-Ersatzteile, die Wartungsplanung oder CareTrack, das moderne Telematiksystem von Volvo. Dieses intelligente System erstellt Störungsberichte und sammelt Informationen über Kraftstoffstand, Maschinenstandort und Betriebsstunden.

Technische Daten:

 

L20H

L25H

Motor

Volvo

D2.6M

Motorbruttoleistung

kW

48

Max. Drehmoment ISO 9249, SAE J1349 netto

Nm

221

Schaufelnenninhalt

0,70

0,85

Kipplast (ISO/DIS 14397-1)

kg

3.350

3.800

. . . bei vollem Lenkeinschlag

 

3.000

3.400

Reißkraft

kN

35

37

Hubkraft, max.

kN

35

37

Gabel-Nutzlast 80%

kg

1.800

2.100

Betriebsgewicht

kg

4.480

4.920

Maximale Fahrgeschwindigkeit

km/h

30



Die bewährten Modelle L20F, L25F und L28F werden weiterhin mit den Motoren der Stufe III verfügbar sein. Sie benötigen keine weitere Abgasnachbehandlung und entsprechen der gesetzlichen Regelung „selbstfahrende Arbeitsmaschine bis 20 km/h“.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Sandra Jansen
Marketing & Communications Manager
Volvo Construction Equipment Germany GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
D-85737 Ismaning, Deutschland
Tel: +49 89 800 74 – 460
E-Mail: sandra.jansen@volvo.com