Robert Aebi News - Robert Aebi News : Robert Aebi GmbH

Neues EDV-System (ERP) Robert Aebi

Um auch in Zukunft den Bedürfnissen des Marktes sowie den Wünschen unserer Kunden gerecht zu werden, wechseln die Unternehmen Robert Aebi GmbH, Robert Aebi AG und deren Zweigniederlassung in den nächsten Wochen auf ein neues ERP-System. Der Startschuss für den Wechsel ist auf den 2. Juli 2012 geplant.

 
Es ist uns ein Anliegen, Sie über mögliche Auswirkungen während und nach der Umstellung zu informieren.  
  
Was bleibt bestehen?
  •  Ihre aktuellen Ansprechpartner im Verkauf, Service, Product Management, Kundendienst, Ersatzteilwesen und Administration bleiben unverändert.  
  •  Unsere Kontaktadressen, Bankverbindungen, Telefon-Nummern und E-Mail-Adressen ändern sich nicht. 
  •   Die Avisierung eines Servicetechnikers sowie die Bestellung von Ersatzteilen und Zubehör bleiben unverändert. 
  •  Die aktuellen Konditionen und Verrechnungsmodalitäten bleiben gleich. 
 
 Was ändert sich? 
  • Die Belege wurden strukturell, inhaltlich und optisch überarbeitet und optimiert. Dies betrifft in erster Linie die Dokumente Angebot, Kaufvertrag, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Rechnung und Gutschrift.

 
Folgende Punkte sind während der Umstellung zu beachten
  •  Die Bestellannahme und die Auslieferung sind während der gesamten Umstellung sichergestellt. 
  •  Die Avisierung und Koordination von Servicetechnikern ist jederzeit sichergestellt. 
  •  Bei der Auftragsabwicklung sind kurzzeitige Verzögerungen möglich. 
  •  Aufgrund der Umstellung erfolgt ein vorgezogener Versand der Rechnungen. 
  •  Das Layout der Belege wird in Einzelfällen nicht der definitiven Version entsprechen. 

 Die Einführung eines neuen ERP-Systems stellt für jedes Unternehmen eine grosse Herausforderung dar, die trotz sorgfältigster Planung und umfangreichen Tests die gesamte Organisation fordert und daher nicht immer ganz ohne Überraschungen über die Bühne geht. Trotz minutiöser Planung können sich während und nach der Umstellung zeitliche Verzögerungen im Bereich der Auftragsabwicklung ergeben.  
  
Selbstverständlich werden wir alles daran setzen, die System-Umstellung ohne spürbare Auswirkungen für Sie durchzuführen. Sollten Sie trotz all unserer Bemühungen in der Umstellungszeit mit Unzulänglichkeiten konfrontiert werden, bitten wir Sie, sich direkt mit Ihrem gewohnten Ansprechpartner oder mit unserer Hotline in Verbindung zu setzen.  
 
 ERP Hotline:
Telefon 0 73 92/96 53 -29 (08.00–12.00 / 13.00–17.00) 
Mail erp-de@robert-aebi.com  
 
 
Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern. Für Ihr Verständnis in einem solchen Falle danken wir Ihnen. 

22. Juni 2012