Volvo-Vollblut-Nachwuchs-Techniker - Pressemitteilungen : Ascendum Baumaschinen Österreich GmbH
18.07.2012 

Volvo-Vollblut-Nachwuchs-Techniker



Der im Jahr 2000 vom MAWEV (Verband Österreichischer Baumaschinenhändler) eingeführte Lehrberuf fand heuer im Bundeslehrlingswettbewerb am 25. April 2012 in der Landesberufsschule Mistelbach (http://www.lbsmistelbach.ac.at/) seinen krönenden Höhepunkt. In einem Leistungsvergleich der über zahlreiche verschiedene Prüfungsstationen, wie Schweißtechnik, hydraulische und elektrische Motoreneinstellung, Fehlerdiagnosen bei Starter und Lichtmaschine ging, setzte sich Lukas Thaler, Lehrling bei Volvo Baumaschinen Österreich GmbH (VBÖ), gegen die Konkurrenz eindrucksvoll durch und gewann heuer den Lehrlingswettbewerb in der Sparte Baumaschinentechnik.

Dem Volvo-Grundsatz „Im Mittelpunkt der Mensch“ entsprechend wird bei der VBÖ auf Aus- und Weiterbildung seit jeher großer Wert gelegt. Die Ausbildung jedes einzelnen Mitarbeiters stellt für das Unternehmen eine wichtige Investition dar. Volvo Baumaschinentechniker, die auf hohem technischem Niveau arbeiten, gewährleisten nicht nur einen hohen Nutzen für den Kunden vor Ort, sondern erfüllen mit ihrem Wirken zugleich auch eine vertrauensbildende und kundenbindende Funktion.

Lukas Thaler, geboren in Wiesing/Tirol, ist seit August 2009 am Standort Volders/Innsbruck der VBÖ beschäftigt. Sein Vater ist selbstständig und Besitzer eines Volvo Baggers. Die Begabung des jungen Mannes war für seine Ausbilder sehr bald erkennbar. Lukas, der das hohe Ausbildungsniveau bei Volvo und besonders das angenehme Arbeitsklima im Betrieb schätzt, bereitet sich derzeit auf weitere Prüfungen vor: nach den Führerscheinen A und B peilt er heuer noch weitere Fahrerlizenzen, wie Lkw, Anhänger, Stapler und natürlich den für Baumaschinen an. Nach Bernhard Schwab, der 2009 als bester Lehrling Österreichs brillierte, ist somit Lukas Thaler ein weiterer Beweis für die Bereitschaft bei VBÖ bestmöglichsten Kundenservice zu bieten.

Volvo-Vollblut-Nachwuchs-Techniker_01
(v.l.n.r.:) Gerhard Keusch, Michael Friedl,  Norbert Oberreuther, Gewinner des Lehrlingswettbewerbs Lukas Thaler/Volvo Baumaschinen Österreich GmbH, Innungsmeister Ing.  Erich Reiß, Matthäus Felhofer, Rudolf Österreicher/Lehrlingswart und Ing. Robert Dörrer


Praxissemester bei Volvo Baumaschinen

Dass der gute Ruf der VBÖ als ausbildendes Unternehmen über die Grenzen Österreichs reicht, beweist im vergangenen Jahr das Ansuchen von Lukas Haider, einem Studenten der Maschinenbaufachhochschule Landshut in Bayern. Herr Haider lernte im Rahmen seines Praxissemesters bei VBÖ praktisch alle Tätigkeitsbereiche kennen: Werkstattbetrieb und Service, Garantieabwicklung, Auslieferung, Ersatzteildisposition, ISO & Umweltschutz, Rechnungswesen, Fuhrpark, Einkauf ja bis hin zu Messevorbereitungen zur MAWEV Show und Marketing konnte sich der Student Lukas Haider für seinen weiteren Bildungsweg vom September 2011 bis März 2012 wertvolles Know-how aus der Praxis eines Baumaschinenhandelsunternehmens aneignen.

Volvo-Vollblut-Nachwuchs-Techniker_02
Alle Fragen des Praxisstudenten Lukas Heider aus Bayern beantwortete Ernst Buchmair, Fahrer eines Volvo L110G im Rahmen einer Kundenreportage bei Lieferasphalt Gesellschaft M.B.H. & Co, Viecht in Oberösterreich