23.05.2013

Volvo Construction Equipment eröffnet Bagger-Montagewerk in Russland



by PRESSEINFORMATIONEN

Mit einer Einweihungsfeier, an der mehr als 500 Menschen teilnahmen, feierte Volvo Construction Equipment im Mai die Eröffnung seines neuen Bagger-Montagewerks im russischen Kaluga.

Nach der Eröffnung seines neuen, 20.660 m2  großen Bagger-Montagewerks im russischen Kaluga bekräftigte Volvo Construction Equipment (Volvo CE) sein Engagement auf dem russischen Baumaschinenmarkt. Das Werk, in das Volvo 350 Millionen SEK investiert hat, wurde am 14. Mai in Anwesenheit des Gouverneurs der Region Kaluga sowie mehr als 500 Gästen und Medienvertretern offiziell eröffnet. Entwickelt wurde es unter Verwendung von Technologien, die auf die Reduzierung des Kohlendioxidausstoßes abzielen. Es ist das erste Werk von Volvo CE in Russland, insgesamt das siebte Werk, in dem Bagger gefertigt werden, und weltweit das 16. Montagewerk von Volvo CE. 

Als zweitgrößter Markt in Europa bildet Russland im Hinblick auf die langfristige Geschäftsentwicklung eine der Schlüsselregionen für Volvo CE. Mit der Eröffnung dieses neuen Werks hofft Volvo CE, vom boomenden Markt für Baumaschinen im Premiumsegment zu profitieren – 2012 wuchsen die Gesamteinfuhren in den russischen Baumaschinenmarkt im Vergleich zum Vorjahr um 21 %.

„Der russische Baumaschinenmarkt ist für Volvo CE eine attraktive Chance mit großem Wachstumspotential, die Kunden mit Premium-Produkten zu beliefern“, erläuterte Pat Olney, Präsident des Unternehmens, auf der Einweihungsfeier. „Mit diesem neuen Werk sind wir in der Lage, Maschinen zu liefern, die auf die Bedürfnisse des Marktes zugeschnitten sind, und Kundenspezifikationen mit wesentlich kürzerer Vorlaufzeit umzusetzen.“

Näher am Kunden
Das neue Werk schafft bis zu 300 neue Arbeitsplätze. In ihm werden die Volvo-Hochleistungsbagger der Klassen von 20 bis 50 Tonnen gebaut. Als erste Modelle werden die Maschinen der D-Serie EC220, EC240, EC290, EC380 und EC480 von den Bändern rollen.

„Hier in Kaluga werden wir die Baggermodelle bauen, die die Bedürfnisse des russischen Baumaschinenmarktes am besten erfüllen“, erläutert Andrej Komow, Geschäftsführer von Volvo CE in Russland. „Durch die Fertigung von Baggern in unmittelbarer Nähe zu unseren Kunden können wir diese schneller beliefern und besser auf ihre Bedürfnisse eingehen.“

Im weiteren Bemühen, die Position von Volvo CE auf dem russischen Markt zu festigen, kündigte auch die russische Vertriebsgesellschaft von Volvo CE, Ferronordic Machines, Pläne zur Erweiterung ihres Vertriebsnetzes an. Dazu will man in der Region Moskau eine neue große Niederlassung eröffnen.

Ende.

Mai 2013

Weitere Informationen finden Sie unter: www.volvoce.com/press 

Oder wenden Sie sich an:

Thorsten Poszwa
Director, External Communications
Volvo Construction Equipment
Tel.: int. + 32 2482 5021
E-Mail: thorsten.poszwa@volvo.com
Twitter: http://twitter.com/VolvoCEGlobal

                                                                       
Viktoria Fomina
Marketing Manager
Volvo Construction Equipment
Khimki, Ul. Panfilowa 19
Tel.: int. +495 961-10-30
E-Mail: viktoria.fomina@volvo.com
www.volvoce.ru

Druckerfreundliche Version