Duales Studium in Konz

Duales Studium Industriemechaniker/-in (IHK), Maschinenbau (B.Eng.)

Kombinieren Sie Praxis und Studium

Das Duale Studium verbindet die betriebliche Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/-in an unserem Standort Konz mit einem Studium an der Fachhochschule Trier.

In den Praxisphasen lernen Sie unser Unternehmen von der Pike auf kennen und vertiefen Ihre erworbenen Kenntnisse in den Präsenzzeiten des Maschinenbaustudiums. Durch diese Kombination werden Sie optimal auf die Herausforderungen in einem international tätigen Unternehmen vorbereitet.

Mit einem dualen Studium profitieren Sie von vielen Vorteilen gegenüber einem klassischen Ausbildungsweg:

  • Verkürzte Ausbildungszeit mit Berufsabschluss und Hochschulabschluss
  • Enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis
  • Sie erwerben schon während des Studiums Berufserfahrung
  • Finanzielle Unabhängigkeit durch Ausbildungsvergütung
  • Gute Jobchancen nach erfolgreichem Abschluss

Innerhalb einer Gesamtausbildungsdauer von vier Jahren erlangen Sie sowohl einen Hochschulabschluss zum „Bachelor of Engineering – Fachrichtung Maschinenbau“ als auch eine Berufsausbildung mit einer staatlich anerkannten Abschlussprüfung zum „Industriemechaniker (IHK)“. Beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben.

Ablauf

Im Vorlauf zum Studium findet ein betriebliches Ausbildungsjahr in unserem Unternehmen mit begleitendem Berufsschulunterricht statt. Ab dem zweiten Jahr absolvieren Sie ein Vollzeitstudium an der Fachhochschule Trier und der Berufsschulunterricht entfällt. In der vorlesungsfreien Zeit wird Ihre Ausbildung im Unternehmen fortgesetzt.

Weitere Informationen zum Dualen Studium Fachrichtung Maschinenbau an der Fachhochschule Trier finden Sie unter: http://www.dual-trier.de/ 

Ihr Profil

  • Gutes bis sehr gutes Abitur/Fachhochschulreife
  • Überdurchschnittliche Leistungen in mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern
  • Interesse und Verständnis für technisch-funktionelle Zusammenhänge
  • Systematisches Denken und strukturiertes Arbeiten
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Engagement, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit

Perspektiven

Der akademische Abschluss zum Bachelor of Engineering in Kombination mit einer klassischen Berufsausbildung eröffnet Ihnen vielfältige Entwicklungswege und sichert Ihnen hervorragende berufliche Perspektiven für Führungs- und Leitungspositionen. Absolventen dieses Studiengangs bieten sich äußerst vielseitige Einsatzmöglichkeiten, so zum Beispiel in der Konstruktion, der Fertigung, im Versuch und in der technischen Entwicklung.

Sie schätzen ein internationales Umfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten und Freiräumen?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte an die folgende E-Mail Adresse: application.konz@volvo.com